20110831

wofür lohnt es sich aufzustehen?

Tumblr_lp1bwjacqc1qavdr0o1_400_large

vielleicht fragt sich schon jemand, wann ich endlich etwas bezüglich blogawards mache.
nun ja, ich habe schon mal eine person, der ich sicher einen verleihen werde, aber ich möchte nicht bei nur einer bleiben. und dazu muss ich mir noch ein paar blogs ansehen.

Photobucket

Tumblr_lp43wftrrm1r0vnszo1_500_large

Tumblr_lp0pwk82wa1qzbi5do1_500_large

1187172722_5_gko3_large

mein theaterlehrer hat mir geschrieben, ich solle einen mono- oder dialog/szene zu dem thema wofür lohnt es sich aufzustehen? schreiben, wenn ich möchte, und den dann bei der messe zu schulbeginn vor der ganzen schule vorlesen.
nun, hier ist, was ich geschrieben habe.
meine bitte an euch ist, lest es euch durch und sagt mir eure meinung.
ich liebe feedback & kritik (:


Wofür lohnt es sich aufzustehen?
Ja, was bringt dich dazu, die wohlige Wärme deines Bettes zu verlassen? Ist es der Duft von frisch gekochtem Kaffee? Oder die kühle Morgenluft, die du in deine Lungen saugst, wenn du das Fenster öffnest? Vielleicht der Gedanke, dass du heute alles besser machen kannst, als Gestern? Eine neue Chance? Oder die freudige Erwartung auf etwas, das du dir für diesen Tag eingeplant hast?

Für mich sind es ganz viele kleine Dinge. Manche sind schön und manche nicht, aber ich lerne jedes davon zu genießen.
Wie die kalten Fliesen im Flur, den erste Schluck ungesüßten Kaffees.
Der Geruch von Bodylotion, der erste Schritt aus der warmen Wohnung, hinaus in die Kälte der Straße.
Vielleicht ein paar scheue Tropfen einer überfüllten Regenwolke.
Selbstzweifel, Selbstbewusstsein.
Der Anblick einer geliebten Person und ihr Lachen.
Ängste, Sorgen, Sicherheit, Zufriedenheit.
Der Geschmack von Hunger und Durst.
Eine Beleidigung, ein Lob.
Ein anerkennendes Schulterklopfen.
Die wunderbar braunen Augen eines italienischen Kochs.
Das Gefühl von heißen, erröteten Wagen.
Der gute Witz eines Kollegen.
Das Kribbeln direkt unter den Augen kurz bevor man losweint.
Die Sonne, die einen blendet.
Grobe Worte, nette Worte.
Tränen, Schweiß, Gänsehaut.
Zufriedenheit, Enttäuschung.
Gewalt, Zärtlichkeit.
Lust, Ekel.
Die Menschenmenge in der U-Bahn, die Einsamkeit einer leeren Parkbank.
Komödien, Dramen.
Adrenalin, Endorphine.
Die Unberechenbarkeit jeder bevorstehenden Sekunde.
Die Überraschungen, die jede Minute in sich birgt.
Die Chancen, die jede Stunde aufs Neue bringt.
Die Vielfalt, die jeder Tag uns bietet.
Dafür lohnt es sich aufzustehen. 


das ist womöglich nicht die endgültige version, aber ich bin... nun ja, nicht unzufrieden. ich liebe schreiben.
ach ja...
erkennt ihr es?

der erste schluck ungesüßten kaffees
selbstzweifel, selbstbewusstsein
der geschmack von hunger und durst
zufriedenheit, enttäuschung
lust, ekel

fehlt nur noch...

schwindelerregendes hungergefühl
stechen in den lungen nach zu viel laufen
muskelkater
weggeworfenes essen
eine niedrigere zahl auf der waage
...dafür lohnt es sich aufzustehen

Tumblr_lqsabtsohh1r2157ro1_500_large

manchmal fühle ich mich echt so abartig, weil die einzige motivation für mich, aufzustehen, der muffin ist, der darauf wartet, sich in meiner hüfte festzusetzen.
und dann an anderen tagen bin ich stolz auf mich, weil ich spüre, dass ich abgenommen habe, und die kleine zahl sehen will.

Tumblr_lqt7fyy2ki1qbc0uoo1_500_large

Kika%2cfield%2cflowers%2cgirl%2cpeaceful%2cnature-9abf2d705d3747e67d8e4278575b7aeb_h_large


 ich habe einige vorsätze, da die schule ja am 5ten beginnt.
sie zu notieren, gibt mir die motivation, sie auch einzuhalten.


mindestens 3mal in der woche morgens joggen gehen
lieber morgens duschen, als abends
jeden tag den ganzen körper eincremen
mindestens einmal die woche schwimmen gehen
mehr lesen
fleißiger werden
1,0 notendurchschnitt erreichen
ordnung halten
soziale kontakte pflegen
öfter mal was fantasievolles mit den haaren machen
bis zum 5ten september 3 kilo abnehmen
auch wenn schule ist, mindestens 1mal die woche bloggen, notfalls auch aus der schulbibliothek! (der bibliothekar kennt sich nicht allzu gut mit computern aus und die verläufe kann man ganz easy löschen... bei firefox sogar surfen, ohne dass der browser die verläufe überhaupt aufzeichnet...) 

Tumblr_lqtef7hlta1r2uwopo1_500_large



gute nacht!

love,
robyn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen