20111130

Ich bin so müde! (+Blogaward ;D)

Ich habe vor langer Zeit einen Blogaward von Arya bekommen, den ich jetzt weitergeben werde (:

Ich weiß nicht ob man das nach den Regeln (als ob ich mich wirklich drum scheren würde... egal) darf, aber ich würde ihn gerne wieder an Arya weitergeben.


Liebe Arya, du hast einen wundervollen Schreibstil, erstmal!
Ich 'verfolge' dich ja, wie du weißt, seit ziemlich langem und habe so deine Höhen und Tiefen quasi "miterlebt" oder eher; mitgelesen. Es freut mich sehr, zu lesen, wie gut es dir geht!
Und obwohl ich finde, dass dein Sinneswandel etwas abrupt war, bin ich überzeugt, dass du es schaffen wirst! Ich glaube an dich (:
(Und um auf den Kommentar von vor einiger Zeit zu antworten, vorallem den Punkt mit dem 'Ich sei nicht ich selbst, wenn ich blogge' oder so; Wenn ich auf ICQ chatte, knall ich meistens einfach das erste hin, was mir darauf einfällt. Beim Bloggen lese ich mir das Ganze ein paar mal durch, um sicher zu gehen, dass ich keine Widersprüchlichkeiten oder Blödsinn reingetextet habe. Und wenn ich mir da denke, Hey, da wär' dieser Ausdruck doch voll schön, dann schreib ich ihn hin. Aber eigentlich versuche ich wirklich immer, mich eher förmlich auszudrücken, aber das ist nicht gezwungen. Ich rede nicht gerne wie ein Prolet oder 'a echta Wiena', was ich so nebenbei sowieso nicht bin. Ich drücke gerne unanständige Dinge förmlich aus. Ich finde das lustig und ich bringe damit auch tatsächlich viele Leute zum Lachen ;D)  


Ich habe noch einen zu vergeben, nämlich an Promise!
Es kommt mir zwar manchmal so vor, als würdest du deine Posts in großer Eile schreiben, aber trotzdem hast wirklich interessante Texte und ich tu mein Bestes, um deinen Blog so oft wie möglich zu lesen!  

Der nächste geht an Gretchen!
Du schreibst so wundervoll, dass mir jedes Mal ein kalter Schauer über den Rücken läuft, wenn ich deine Posts lese, in denen du deine Gefühle beschreibst! Das ist wirklich ein Wahnsinn... Obwohl sie zwar teilweise echt düster, vielleicht sogar deprimierend waren, habe ich sie sehr gerne gelesen (vor allem, als sie gut zu meiner eigenen Stimmung passten).


Noch einen möchte ich an Katharina geben!
Deine Posts sind kurz und prägnant und sie erfassen genau das, was andere nicht mal in einen Roman fassen könnten, in ein paar Worten.
Außerdem sind deine Bilder so inspirierend und wunderschön... Und die Zitate erst recht!


Den letzten gebe ich an Madeleine!
Ich lese wirklich jeden einzelnen deiner Posts, weil sie so abwechslungsreich sind. Mal postest du nur kurz ein Zitat, mal ein Bild und manchmal schreibst du lang und ausführlich.
Ich finde alle Varianten toll.

Edit; Die 10 Dinge über mich...
1. Ich bin gerade so hundemüde, dass mir die Augen fast zuklappen und es steht immer noch einiges an...
2. Ich konnte lange nicht damit umgehen, dass ich 1.77 groß bin.
3. Ich bin gerade noch 16.

4. Ich lese zurzeit Wintermädchen und Narziß & Goldmund. Als nächstes ist dann Doderer's Strudlhofstiege dran.
5. Ich bin in letzter Zeit extrem undiszipliniert.
6. Ich habe dunkelrotes Haar und grüne Augen, bin aber kein Ginger, das Rot ist fake.
7. Ich bin stolz drauf, ftw!
8. Ich hab gestern Plenzdorf's Die neuen Leiden des jungen W. zu Ende gelesen und ich fand es herrlich! Ich hab so viel gelacht! Es ist wirklich gut geschrieben.
9. Ich muss morgen eine 6-8 minütige Rede für einen Redewettbewerb halten. Das, was ich auf die Beine gestellt habe ist 6:15 lang, plus Aufregung heißt minus ~30 Sekunden. Shit, ich muss noch etwas dazudichten, ich will weiterkommen!
10. Mir ist gerade aufgefallen, dass alle diese Sätze, bis auf den zehnten mit Ich beginnen. Hier noch einer; Ich bin ein egozentrisches Schwein.   

388474_2222794936150_1436028029_31844245_1036963762_n_large

Tomorrow is my birthday.

Mein letzter Geburtstag als Minderjährige.
Noch ein Jahr bis zur Volljährigkeit.

Ich bin in letzter Zeit so verdammt müde.
Und ich komme seit mehr als einem Monat nicht von meinem Gewicht weg, verdammt nochmal!
Ich bin stecken geblieben.
Aber so deprimiert, wie man vielleicht meinen möchte, bin ich gar nicht deswegen.
Ich melde mich jetzt bei einem Fitness Studio an.

Endlich!

Und am Samstag wird mein Geburtstag gehörig gefeiert. 

Tumblr_lv8c4x23vx1qc491mo1_500_large 

Tumblr_lvg9g1wmpo1r03kk1o1_500_large

Hui, morgen muss ich eine lange Rede halten... Bei diesem Redewettbewerb.
Bei diesem Redewettbewerb.
Drückt mir die Daumen! (:

Love,
Robyn


PS: Danke an meine wachsende Leserschaft (:
Allein schon als ich diesen Post geschrieben hab, sind es zwei mehr geworden! Yay!

Kommentare:

  1. Hey, vielen Dank :) Für mich war es auch irgendwie abrupt, aber die Energie hat sich mit den Monaten gesammelt, während ich mich noch weiter daran geklammert habe.
    Das meinte ich nicht so, ich schreibe ja auch meistens ein bisschen "förmlich". Ich meinte damit, dass du dir so hohe Ziele setzt, die du nicht erreichen musst. Du möchtest, dass alle dich als die perfekte, gut erzogene, charismatische Robyn ansehen und fixierst dich so sehr darauf. Das meine ich damit. Aber ich kenne das Gefühl ja genauso...
    Alles Liebe :)
    Und denk dran: Morgen geht der Adventskalender los!

    AntwortenLöschen
  2. danke für den award und deine liebe begründung, musste wirklich lächeln.:)

    ich weiß, mir ging das auch so als ich 17 wurde. hab mich an meinen 16. und die zeit seitdem erinnert und essen, gewicht und rumgekotze gesehen, cnith mehr und nicht weniger.

    wie war denn deine rede?:)

    AntwortenLöschen