20120314

Die Geschichte nimmt seinen Lauf...

Hallo, meine Lieben! 


Tut mir leid, dass ich so ewig lang weg war und meine Posts immer kürzer und gefühlloser geworden sind. Ich schäme mich! 
Um meine letzte Woche so zusammenzufassen;
Ich habe eine Woche nichts gegessen und es hat super geklappt! Ich habe fünf Kilo abgenommen (von denen ich wahrscheinlich 2 wieder oben habe, aber damit habe ich gerechnet...) und bereits Komplimente bekommen ("Robyn, wie viel hast du durch dieses Fasten abgenommen? Weil man sieht es schon extrem, bitte, fang wieder an zu essen!" Randbemerkung; da ich viel Nachmittagsunterricht habe, ist es schwer, mich vor dem gemeinsamen Mittagessen mit Freunden zu drücken, daher hab ich's denen lieber erzählt; Ich faste aus "spirituellen Gründen".)


Wie auch immer, ich steige morgen auf die Waage und schaue nach, wieviel mir noch auf die 5 Kilo bis zum 8ten April fehlt. Ich hoffe, nicht allzu viel.


Ich habe ein paar Tipps für die, die sich vornehmen, so radikal zu fasten; 
1.) Motivation.
Inspirierende Bilder am Handy abspeichern, ist sehr nützlich!
2.) Warme Flüssigkeiten.
Wer fastet, für den gilt; Viel trinken, vor allem Wasser und natürlich Tee! Gemüsebrühe darf aber auch nicht fehlen, es sättigt sehr!
3.) Yoghurt.
Ich habe mir nur vorgenommen, nichts Festes zu essen, was hieß, Yoghurt war erlaubt. Bei Heißhunger auf Süßes habe ich also Yoghurt mit Früchte- oder Kaffeegeschmack gegessen. Bei mir hat's geklappt.
4.) Kohlensäure.
Mineralwasser, Coke Light (nur im Notfall) und Ähnliches sind sehr sättigend! 
5.) Babybrei.
Ach, ich lieb's heiß! Pfirsich Babybrei von Hipp - Beste wo gibt! ;) 
6.) Keine Geheimhaltung! 
Es ist wahnsinnig schwer, so radikal zu fasten, wenn es keine Eingeweihten gibt und dir somit alle Essen anbieten. Wenn du den Menschen, die normalerweise mit dir essen, sagst, du fastest aus spirituellen Gründen (und es ist sogar glaubwürdig, es ist schließlich noch Fastenzeit!), ist es so viel einfacher! Ich konnte sogar meine Mutter bitten, mir Babybrei, Yoghurt und Fastentee vom Supermarkt mitzunehmen. Sie hat es auch unterlassen, mir am Sonntag das dampfende Mittagessen vor die Nase zu stellen, wofür ich ihr sehr dankbar bin.


Hmm, das war mal das, was mir gerade einfällt und am meisten geholfen hat. Falls mir noch etwas einfällt, ergänze ich!  

Tumblr_m0czwk8yh71qbmqg2o1_500_large

Beglückwünscht mich bitte nicht zu meiner Disziplin - kaum habe ich das Fasten beendet, war sie hin und ich habe mir alles Mögliche in die Fresse gestopft. Heute habe ich mir sogar (seit Monaten zum ersten Mal!!!) den Finger in den Hals gesteckt (WÄHREND MEIN VATER IM WOHNZIMMER GESCHLAFEN HAT, WTF?!) - so ein Rückfall.
Scheiße.


Egal, aufstehn, weiter geht's.
Ich habe ein Ziel, das es zu erreichen gilt! 

9c88c6946df711e180d51231380fcd7e_7_large

Okay, nun zu meinem Liebesleben; Turbulent, wieder mal. 
Ich versuche, mich kurz zu fassen, damit ich euch nicht langweile.
Also: Es gibt im Moment 3 Typen, denen ich ein paar Gedanken am Tag widme. (Genaueres könnt ihr unter "Die kursiven Namen - Wer ist Wer?" nachlesen)

Der Schauspieler: Er ist ganz süß, wir haben uns wieder geküsst, bei der Probe und er wird mutiger! Er drückt mich schon sehr leidenschaftlich an sich, das gefällt mir. 

Der Sportler: Ich hänge ziemlich an ihm, leider... 
Heute hat er mich zu einem Basketball Match mitgenommen und ich habe mich (durch Zufall!) mit seiner besten Freundin unterhalten, die zuerst extrem verwundert war, dass ich mit ihm hier bin, mich dann gefragt hat, was ich mit ihm zu tun habe und als ich mit "Ich kenne ihm vom Ungarisch Kurs, er ist ein Freund von mir" geantwortet habe, mich darüber informiert hat, dass sie zuerst dachte, ich sei seine Freundin, dass seine Freundin sie nicht ausstehen kann und dass sie mir ähnlich sieht. 
Oh, und dass sie seine Freundin vor einem halben Jahr kennengelernt hat. 
Das war ungefähr um die Halbzeit herum und ich habe das ganze restliche Spiel mit Brechreiz durchgestanden.
Als ich ihn danach darauf angesprochen habe (ich habe ihn nicht zur Rede gestellt, ich habe ihm einfach von dieser Unterhaltung erzählt), sagte er; 
"Ich habe ihr erzählt, dass ich eine Freundin habe." 
"Aha. Und wen meinst du damit? Weißt du, ich dreh nicht durch, wenn du mir jetzt sagst, du bist immer noch mit deiner Freundin zusammen, aber bitte verarsch mich nicht. Sag mir einfach die Wahrheit..." 
Er zeigte auf mich. "Dich meinte ich damit." 

Aber wir sind trotzdem nicht ausgesprochen zusammen. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. 
Wir haben am Sonntag fast miteinander geschlafen. (Der Typ sieht nur so unschuldig aus - in wahrheit ist er ein wildes Tier! Und ich steh drauf ;D) 

Der Medizinstudent: 
(Er steht noch nicht bei den kursiven Namen, schauen wir mal, was sich mit ihm ergibt.) 
Eine süße Geschichte;
Ich war bei der großen Berufs- und Studienmesse hier in Wien, war gerade am Weg nach Hause, als ich an einem Zeitungsstand vorbeiging und mich ein Typ ansprach. Ich dachte mir "Na toll, wieder irgendso ein Fuzzi, der mir ein Abo andrehen will..." 
Ich ließ mich aber doch überreden und kam mit dem "Zeitungsfuzzi" ins Gespräch. Er war sehr sympathisch, hatte schöne helle Augen und dunkles Haar. Ich füllte dieses Abo-Zettelchen extra langsam aus, damit ich mich noch länger mit ihm unterhalten konnte. Es stellte sich heraus, dass er Medizin studiert. 
Mehr nicht.
Keine Namen, keine Nummern. 
Am selben Abend bekam ich eine SMS von einer unbekannten Nummer, in der sich der Absender für sein indiskretes Handeln entschuldigt und mir mitteilt, er habe meine Nummer vom Datenblatt, das ich bei ihm ausgefüllt habe, eingespeichert und würde mich gerne treffen, falls ich auch möchte. (Natürlich sehr viel schöner formuliert, aber ich weiß nicht, ich würde meine SMSen auch ungern im Internet wiederfinden, deshalb tippe ich seine auch nicht ab.) 
Wie auch immer, ich treffe mich am Freitag mit ihm.

Ich bin verwirrt.
Mehr als nur ein bisschen.

Ich glaube, ich fange an, mich in den Sportler zu verlieben.
Ich habe Angst, dass er nicht das selbe für mich empfinden. 
Ich möchte, dass sich der Schauspieler für mich interessiert. 
Ich bin neugierig, wie mein Medizinstudent mit den Engelsaugen so drauf ist.
Ich möchte unbedingt wilden, animalischen Sex mit dem Sportler haben.

Wie gesagt, ich bin verwirrt. 

Ich hoffe, es klärt sich bald einiges auf. (Insgeheim hoffe ich ja, dass mir der Medizinstudent nicht gefällt... Und irgendwie hoffe ich, dass er's doch tut. WHAT THE FUCK?!)

Tumblr_lyvep8sq3r1r77k8so1_500_large_large

423195_259523204124061_138269996249383_594085_1728494426_n_large

Adele ist sexy. Und sie hat was auf den Rippen.
Ich wünschte, ich hätte so viel Selbstbewusstsein.

426326_342252235816015_310613035646602_907906_1912648428_n_large

Tumblr_lrj8lqaka71qfvouao1_500_large

408876_304097736296239_289433931095953_827220_1898825762_n_large

Tumblr_m0u6bprlub1qmasnzo1_500_large

Ich melde mich bald! 
Danke für eure Treue, eure Kommentare, eure Zeit, einfach alles ♥


Love,
Robyn

Kommentare:

  1. Scheint, als wäre dein Leben gerade verdammt spannend ;)
    Fasten...hab ich auch mal gemacht, aber ist nicht so meins. Ich hab damals nur Säfte, Brühe und Wasser getrunken. Aber ich war auch dauernd müde...
    LIebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es! :)

      Hm, ich habe auch Früchte zerdrückt und so... Aber einfach war es nicht, ich war auch oft ausgelaugt und für Sport hatte ich erst recht keine Kraft... Aber das war's wert!

      Alles Liebe!
      R.

      Löschen
  2. Hallo Robyn :)

    Ich lese deinen Blog schon eine ganze Weile, hab dir aber noch nie geschrieben... frag mich nicht warum, ich weiß es selber nicht so genau:D
    Ich wollte dir bloß mal sagen, dass ich deine Art zu schreiben total liebe und ich viele Parallelen in unseren "Leben" (Sei es die Männerwelt..;)) und Gedanken finde...
    Bin jedesmal gespannt auf einen neuen Post von dir ...
    Du bist nicht allein <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Mich freut es so sehr, sowas zu hören :)

      Hast du vielleicht auch einen Blog? Wäre interessant, die Parallelen zu sehen :)
      Oder falls du Lust auf E-Mail Austausch hast, wäre das auch sehr schön :)

      Alles Liebe,
      Robyn

      Löschen
  3. Hey :)
    Oh gott, dein blog ist soo aufregend. Vielleicht hast du ja lust auf gegenseitiges verfolgen ? . :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Dankeschön! :)
      Klar!
      Ich habe im Moment so viel Stress, aber ich nehme mir so bald wie möglich Zeit, deinen Blog zu lesen und würde mich dann wirklich sehr über gegenseitiges Verfolgen freuen :)

      Alles Liebe,
      Robyn

      Löschen